Gerd Blumenstock hat nicht lange gefackelt und hilft Christa Pankrath. Die Reifenentsorgung findet ein großes Medienecho. Foto: Thomas Krytzner

Vergangene Woche sorgte eine bizarre Geschichte für Schlagzeilen: Unbekannte hatten auf einem Grundstück in Plochingen alte Autoreifen entsorgt, Besitzerin Christa Pankrath sollte dafür Strafe zahlen. Jetzt erfährt die Seniorin viel Solidarität.

Plochingen - Die Erleichterung war ihr förmlich anzusehen. „Ich bin wirklich sehr froh, jetzt kann es Weihnachten werden.“ So lautete die erste Reaktion von Christa Pankrath, als es am Dienstagmittag auf ihrem „Stückle“ am Stadtrand von Plochingen endlich wieder ordentlich aussah. Unbekannte hatten, vermutlich im späten November, illegal drei Dutzend Reifen auf der Obstwiese der 74-Jährigen entsorgt. Davon erfahren hat sie allerdings erst, nachdem ihr das Ordnungsamt eine Anhörung zuschickte, gepaart mit einer Bußgeldandrohung von bis zu 100 000 Euro.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar