Der 54-jähriger Fahrradfahrer wurde von einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Bockwoldt

An einer Kreuzung in Echterdingen ist es beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto gekommen. Der Fahrradfahrer stürzte bei einem Bremsmanöver.

Leinfelden-Echterdingen - Leichte Verletzungen hat sich laut Polizei ein 54 Jahre alter Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in Echterdingen im Kreis Esslingen zugezogen.

Kurz nach 12.30 Uhr war ein 80-Jähriger mit seinem Auto den Bliensäckerweg in Richtung Esslinger Straße unterwegs und hielt an der Stoppstelle vor der Kreuzung an. Die dortige Ampel war nicht in Betrieb.

Als der 80-Jährige unmittelbar nach dem Anfahren den von links kommenden Radfahrer sah, stoppte er sein Auto erneut. Der 54-jährige Radler, der zu diesem Zeitpunkt nur noch wenige Meter vor der Kreuzung war, bremste stark ab und verlor dabei den Halt. Er stürzte kurz vor dem Auto. Der 54-Jährige wurde von einem Rettungswagen in die Klinik gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: