Die Polizei hat das Plakat am Sonntag entfernt. Foto: Jacqueline Fritsch

An der Lindachschule in Stetten (Landkreis Esslingen) ist am Sonntag ein Plakat aufgetaucht, das gegen die Maskenpflicht protestiert. Die Schulleiterin hat deshalb die Polizei gerufen. Ein Logo könnte einen Hinweis geben, wer dahinter steckt.

Stetten - Kleine Seelen darf keiner quälen“ – am vergangenen Sonntag prangte ein übergroßes Plakat mit diesem Text auf dem Hof der Lindachschule in Stetten. Neben dem großen Schriftzug war ein Kind mit OP-Maske zu sehen. Darunter der Hashtag „ichmachdanichtmit“. Der Eingang der Turnhalle und der Tischkicker waren mit roten und weißen Herzluftballons behängt. Die Schule ist laut der Rektorin Anja Vogler nicht über die Aktion informiert worden. „Ich würde so etwas nicht unterstützen“, sagt sie.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar