Ausfüllen und abgeben: Der Köngener Bürgermeister Otto Ruppaner und Franziska Hezinger, die das Sachgebiet Altenhilfeplanung im Esslinger Landratsamt leitet, werben für die Fragebogen-Aktion im Rahmen des Projekts Quartier 2020. Foto: Keller

In neun Kommunen im Landkreis Esslingen läuft ein Projekt zur Gestaltung lokaler Altenhilfelandschaften. Um die Strategie „Quartier 2020“ umsetzen zu können, läuft dazu in Köngen zurzeit eine Befragung der Über-60-Jährigen.

Köngen - Es ist ja nicht so, dass Köngen Dispora wäre, was die Angebote und die Infrastruktur für ältere Menschen angeht. Es gibt eine ganz ordentliche Nahversorgung, das Bündnis BiK (Begegnung in Köngen), in dem die Aktivitäten von Verwaltung und Vereinen gebündelt werden, sowie das Gemeinwesenhaus, das Ende September seinen Betrieb aufnehmen soll. Darüber hinaus entsteht in der Ortsmitte gerade die „Hausgemeinschaft Spitalgarten“, die vom Jahr 2022 an neue Formen des nachbarschaftlichen Zusammenlebens ermöglichen soll.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar