Im Unterricht ist Fantasie gefragt. Das beweist die Schiller-Realschule in Böblingen mit ihren Pullovern mit mathematischen und physikalischen Phänomenen. Foto: Stefanie Schlecht

Lehrer im Land sind knapp, doch das Studium ist immer weniger gefragt – erstmals konnten im Wintersemester nicht alle Studienanfängerplätze für das Lehramt besetzt werden. An vielen Schulen wird die Lage kritisch.

Lehrer sind jetzt schon knapp, und es könnte noch schlimmer kommen. Die Bewerberzahlen für die Studienplätze sinken, besonders betroffen sind Haupt-, Real- und Gemeinschaftsschulen. 190 Plätze für die Sekundarstufe I blieben nach Angaben des Wissenschaftsministeriums schon im Wintersemester 2022/23 unbesetzt.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.