Ein Coronafall an einer Grundschule vervielfacht Quarantänefälle. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Bei Coronatests an der Jakobschule ist eine Virusmutation entdeckt worden, was eine 14-tägige, nicht verkürzbare Quarantäne zur Folge gehabt hat. Nach erneuter Prüfung konnte das Gesundheitsamt allerdings Entwarnung geben.

Stuttgart - Zwei Wochen Quarantäne sind für Kinder und ihre Familien eine herbe Herausforderung. Dies drohte kurzfristig allen Zweitklässlern der Jakobschule. Das Stuttgarter Gesundheitsamt hatte sie aufgefordert, sich für 14 Tage in Quarantäne zu begeben. Nach kurzer Zeit machte das Amt allerdings eine Kehrtwende.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar