Foto: dpa - dpa

Ein achtjähriger Junge wurde am Dienstag von einem Auto angefahren. Der Verursacher beschimpfte das Kind daraufhin und fuhr davon.

Aichwald (pol)Ein unbekannter Pkw-Fahrer, nach dem derzeit die Verkehrspolizei Esslingen fahndet, hat am Montagmorgen in Schanbach ein Kind angefahren und verletzt. Der Achtjährige war den bisherigen Ermittlungen zufolge gegen 7.20 Uhr mit seinem City Roller auf dem Gehweg entlang der Hauptstraße unterwegs und überquerte in der Folge die Seestraße. Mittig auf der Straße wurde der Junge von einem Pkw, bei dem es sich um einen silbernen Mercedes gehandelt haben könnte, erfasst und leicht verletzt. Der Achtjährige kam nicht zu Fall und fuhr weiter auf die andere Straßenseite. Dort wurde er seinen Angaben zufolge vom Fahrer des Pkw in unflätiger Weise angesprochen. Dann fuhr der Unfallverursacher davon, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern. Wenig später erzählte der Junge den Vorfall einem Lehrer. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den gesuchten Pkw oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: