24.06.2019 Ein Auto hat sich bei einem Unfall in Plochingen überschlagen.

 Foto: SDMG

Ein 18-Jähriger Fahrer hat am Morgen in Plochingen einen Crash mit einem hohen Schaden verursacht. Die Esslinger Straße war deshalb zeitweilig gesperrt.

Plochingen (pol) Beträchtlicher Schaden in Höhe von 40.000 Euro an insgesamt vier Fahrzeugen ist bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag, kurz nach 9.30 Uhr, in der Esslinger Straße entstanden, wie die Polizei berichtet.

Ein 18-Jähriger kam dabei in Fahrtrichtung Altbach mit seinem Mercedes GLK zu weit nach rechts an den Straßenrand und prallte gegen das Heck eines dort geparkten Mercedes Viano. Der Van wurde anschließend noch auf einen ebenfalls geparkten BMW Mini Cooper und dieser noch auf einen davor abgestellten VW Golf geschoben.

Der Mercedes des Unfallverursachers kippte nach der Kollision mit dem Viano zunächst auf die Fahrerseite, bevor er auf dem Dach zum Liegen kam. Der Rettungsdienst brachte den nach bisherigen Erkenntnissen unverletzten Fahrer zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Sein Wagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Esslinger Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: