Damals und heute. Das Wahlkampfplakat zeigt den heute 80-jährigen Gerhard Remppis vor rund 40 Jahren. Foto: Roberto Bulgrin

Mehr als 50 Jahre lang saß Gerhard Remppis im Plochinger Gemeinderat, vier Jahrzehnte im Kreistag und zwölf Jahre im Landtag. Am Freitag ist einer der profiliertesten und erfahrensten SPD-Politiker im Kreis 80 Jahre alt geworden. Die Stadt hat ihren Ehrenbürger mit einem coronabedingt etwas ungewöhnlichen Empfang gefeiert.

Plochingen - Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Für einen der profiliertesten Kommunalpolitiker der vergangenen Jahrzehnte, den langjährigen SPD-Stadt- und -Kreisrat sowie ehemaligen Landtagsabgeordneten Gerhard Remppis, wäre die Geburtstagsfeier zu seinem 80. am Freitagabend aber fast ins Wasser gefallen. Lange war unklar, ob die Stadt Plochingen angesichts der gestiegenen Corona-Zahlen im Kreis den Empfang für ihren jüngsten Ehrenbürger über die Bühne bringen durfte. Aber sie durfte. Mit einem nachgeschärften Hygienekonzept und 70 Weggefährten, Freunden und Familienangehörigen des Jubilars, die dem Geburtstagskind nur von ihren Plätzen in der großen Stadthalle zuprosten durften. Und einer Stadtkapelle, die draußen vor den großen Fenstern ihr Ständchen blies.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.