Eine Abfindung kann verlockend sein, aber nicht für jeden. Foto: imago/Westend61

Tausende Arbeitnehmer in Deutschland werden in den nächsten Wochen und Monaten ihren Arbeitsplatz verlieren – doch wer hat Anspruch auf eine Abfindung, und was ist ein verlorener Job wert? Ein Gespräch mit einem Arbeitsrechtler.

Stuttgart - Lufthansa, Conti, Daimler, Mahle, ZF, Bosch, Dürr – kaum eine Woche vergeht, ohne dass ein Unternehmen Personalabbau ankündigt. Besonders betroffen sind die Automobil- und Zulieferindustrie sowie der Maschinenbau, um nur mal einige Branchen zu nennen. Die meisten Unternehmen wollen den Stellenabbau sozialverträglich gestalten und auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Sie setzen dabei unter anderem auf Abfindungen, um Mitarbeitern das freiwillige Ausscheiden zu erleichtern.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.