Wie unzuverlässig die Erinnerung ist, thematisiert Patrick Modiano in seinem neuen Roman. Foto: AFP/Thomas Samson

Der Franzose Patrick Modiano ist Literaturnobelpreisträger. Sein Roman „Unsichtbare Tinte“ handelt von Lüge und Wahrheit, Erinnern und Vergessen.

Stuttgart - Eine Frau wird vermisst. Eigentlich keine besonders aufregende Aufgabe für einen Angestellten einer „Agentur“ in Paris, vermutlich einer Detektivagentur. Doch der Name – Noëlle Lefebvre – bringt etwas zum Klingen bei dem jungen Mann. Je mehr er recherchiert, je mehr Menschen er befragt, je mehr Briefe er liest, desto geheimnisvoller und unklarer wird alles.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar