Verletzte gab es bei dem Unfall nicht (Symbolbild). Foto: dpa/ Stefan Puchner

In Ostfildern (Kreis Esslingen) hat am Donnerstagmittag ein 47-jähriger Autofahrer einen Unfall verursacht. Er stieß mit einem anderen Auto zusammen.

Ostfildern - Auf knapp 6.000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 47-Jähriger am Donnerstagmittag an der Einmündung K 1269 / Elly-Beinhorn-Straße verursacht hat.

Der Mann war laut Polizeiangaben gegen 15.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Elly-Beinhorn-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung nach links in die Kreisstraße einbiegen. Ohne auf die Verkehrszeichen zu achten und anzuhalten, fuhr er in die Einmündung ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer Mercedes B-Klasse, dessen 84-jähriger Fahrer von Neuhausen in Richtung Scharnhausen unterwegs war. Die beiden Autos stießen zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: