Foto: DPA - Paul Zinken/Archivbild

Trotz sofortiger Löschversuche breitete sich das Feuer im gesamten Motorraum aus.

Ostfildern-Scharnhausen (pol)Eine möglicherweise technische Ursache dürfte der Auslöser eines Fahrzeugbrandes am Dienstagmittag auf einem Firmenparkplatz in der Hans-Klemm-Straße gewesen sein. Gegen 15 Uhr bemerkten Mitarbeiter Rauch aus dem Motorraum eines dort geparkten Ford Fiesta aufsteigen. Trotz sofortiger Löschversuche breitete sich das Feuer im gesamten Motorraum aus. Die alarmierte Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Feuerwehrleuten rasch vor Ort war, konnte die Flammen dann schnell ablöschen. Dennoch dürfte an dem Wagen Totalschaden entstanden sein, der auf etwa 12.000 Euro geschätzt wird. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: