Manch einer, der vor der Pandemie beim Stichwort Wandern stets den Kopf schüttelte, hat inzwischen in Outdoor-Aktivitäten ein neues Hobby entdeckt. Foto: imago/Albrecht Weißer

Der Tübinger Online-Outdoorhändler Bergfreunde hat im vergangenen Jahr trotz Corona ein Umsatzplus von 40 Prozent erreicht. Seit der Gründung 2006 ging es steil bergauf. Und das Unternehmen will weiter hoch hinaus.

Tübingen - Die Leute wollen raus, mehr denn je. Sie haben die Schnauze voll von Videokonferenzen“, sagt Matthias Gebhard, einer der beiden Geschäftsführer des Tübinger Online-Outdoorhändlers Bergfreunde. Der Deutsche Alpenverein bestätigt seine Einschätzung. Speziell im vergangenen Sommer war der Drang der Menschen nach draußen spürbar: „Die Berge sind überrannt worden“, berichtet ein Sprecher. Seit Beginn der Coronakrise profitierten die Bergfreunde daher gleich von zwei Booms, die schon vor der Pandemie zum Spezialgebiet der Firma zählten: Online-Handel und Outdoor.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar