Nicht nur beim Billard: Jerasimos Manedis (links) hat auch für die Probleme der jungen Männer ein offenes Ohr. Foto: Ines Rudel

Seit 53 Jahren begegnen sich junge Menschen aus unterschiedlichen Kulturen im Köngener Treff „Schmelztiegel“. Das Angebot der evangelischen Kirche ist für alle offen – und gerade jetzt wichtiger denn je.

Köngen - Am Billardtisch kommt Jerasimos Manedis mit jungen Menschen ins Gespräch. Erst wird in den Kellerräumen des Jugendtreffs Schmelztiegel der evangelischen Kirchengemeinde gespielt. Dann kommen Themen aufs Tapet, die die jungen Männer bewegen. Da geht es um die erste Bewerbung oder um eine junge Liebe. „Wichtig ist, dass die jungen Leute jemand haben, der ihnen zuhört“, sagt der Soziologe, der in Esslingen lebt. Gemeinsam finde man dann vielleicht eine Lösung. Der offene Treff im Keller des Gemeindehauses in der Gunzenhauser Straße 14 bis 16 ist für junge Leute aller Konfessionen offen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar