Baumschnitte üben Thomas Weber, Corinna Jaron-Theiler, Dietmar Maier und Philipp Flaig (von links) vom Obst- und Gartenbauverein gerne gemeinsam. Foto: Horst Rudel

Vor 100 Jahren ist der Obst- und Gartenbauverein Neuhausen gegründet worden. Heute spricht der Verein mit Rosenschnittkursen und Kräuterwanderungen junge Leute an.

Eine Jubiläumswiese legen die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Neuhausen zum 100-jährigen Bestehen an. Unterhalb der Josefskapelle wird die Wiese im Frühjahr mit den ersten Bäumen bepflanzt. „Da dürfen unsere Mitglieder und solche, die es werden wollen, zu besonderen Anlässen wie Geburten oder Hochzeiten Bäume pflanzen“, sagt Corinna Jaron-Theiler. Die 50-Jährige kümmert sich in dem Verein um die Öffentlichkeitsarbeit. Wer keine eigene Wiese oder einen Garten hat, darf dort einen eigenen Baum setzen.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Inhalte der EZ im Web
  • Unkompliziert kündbar
* anschließend weitere 6 Monate für 7,99 € mtl. und danach 9,99€ mtl.
** anschließend 9,99 € mtl.