Esslingen hat die Wahl: Ein neuer Oberbürgermeister wird gewählt. Foto: Horst Rudel

Esslingens Oberbürgermeister Jürgen Zieger hat seinen Rückzug aus dem Amt für Ende September angekündigt. Die Stadtverwaltung schlägt dem Gemeinderat Sonntag, 11. Juli, als Wunschtermin für die Wahl eines neuen OB vor. Ist das Datum für den Urnengang zu früh angesetzt?

Esslingen - Esslingen ist unverhofft im Wahlfieber – und die Fieberkurve zeigt steil nach oben. Denn Anfang Juli soll ein neues Stadtoberhaupt bestimmt werden. Nach dem angekündigten Ausscheiden von Oberbürgermeister Jürgen Zieger stehen Neuwahlen an, die Stadtverwaltung hat als Wunschtermin Sonntag, 11. Juli, angegeben. Zu früh, da Jürgen Zieger bis Ende September im Amt bleibt? Nein, meint das Regierungspräsidium Stuttgart. Denn die Verwaltung hat mit Blick auf die Terminplanung keine andere Wahl.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar