Die Kandidaten und die Kandidatin für die OB-Wahl in Esslingen äußern sich im EZ-Forum zu ihren Ideen für die Wirtschaftsförderung. Am 11. Juli wird die neue Rathausspitze gewählt.

Esslingen - Die digitale und ökologische Transformation, der Wandel in der Automobilbranche, Online-Handel, Fachkräftemangel und nicht zuletzt die Corona-Pandemie: Die lokale Wirtschaft hat viele Kraftproben zu bestehen. Wie diese Herausforderungen bewältigt werden können, wollten die Moderatorinnen Greta Gramberg und Simone Weiß am Donnerstagabend beim Wahlforum unserer Redaktion von den Kandidaten für die Esslinger OB-Wahl wissen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar