Leinfelden-Echterdingens Oberbürgermeister sieht rot. Hierfür gibt es zwei Gründe. Foto: IMAGO/Arnulf Hettrich

In den Sommermonaten ist Leinfelden-Echrerdingen stark eingeschränkt auf dem Schienenweg erreichbar. Betroffen ist nicht nur die S-Bahn Stuttgart. Oberbürgermeister Ruppaner übt Kritik in einem offenen Brief.

Für Leinfelden-Echterdingens Oberbürgermeister Otto Ruppaner ist das Maß voll. In einem offenen Brief an Thomas Moser, Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB), kritisiert er nicht nur, dass die Stadt „über insgesamt mehrere Wochen vom Schienennetz, teilweise gänzlich, abgeschnitten sein wird“. Er bemängelt auch, dass die Stadtverwaltung „nicht direkt über Start und Dauer der nun anstehenden Sperrung“ der U 5 informiert worden sei.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.