Bei der Fahndung waren insgesamt 12 Streifenbesatzungen im Einsatz. Foto: SDMG/SDMG / Maier

Unbekannte Täter haben am Freitag in Nürtingen ein Pärchen in seiner Wohnung überfallen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nürtingen - Ein brutaler Überfall auf ein junges Pärchen in seiner Wohnung löste am frühen Freitagabend einen Großeinsatz der Polizei aus.

Am Freitag kurz vor 18 Uhr wurde gemeldet, dass eine 26-Jährige und ein 24-Jähriger in ihrer gemeinsamen Wohnung in der Neuffener Straße von mehreren unbekannten Tätern überfallen worden seien. Die Geschädigten öffneten die Wohnungstüre in dem Mehrfamilienhaus und wurden von den Tätern sofort körperlich traktiert. Die Täter nahmen Bargeld, ein Mobilfunktelefon sowie ein Laptop aus der Wohnung mit und flüchteten. Die beiden leichtverletzten Geschädigten kamen mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Klinikum. Zur Fahndung wurden insgesamt 12 Streifenbesatzungen sowie zeitweise ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: