Ein 38-jähriger Motorradfahrer stürzte bei der Kollision mit einem Auto schwer (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

In Nürtingen (Kreis Esslingen) kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Nürtingen - Am Montagmorgen ereignete sich an der Kreuzung Walter-Rauch-/Weberstraße in Nürtingen ein Verkehrsunfall. Laut Polizeiangaben war gegen 7.15 Uhr ein 33-jähriger Autofahrer auf der Walter-Rauch-Straße in Richtung Weberstraße unterwegs. Als er die dortige Kreuzung geradeaus überqueren wollte, missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 38 Jahre alten Motorradfahrers.

Durch den Zusammenstoß stürzte der 38-Jährige auf die Straße. Er wurde notärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Schätzung der Polizei auf etwa 6000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: