Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Unbekannte sind am Sonntagmorgen in einen Kiosk in der Bahnhofstraße in Nürtingen (Kreis Esslingen) eingebrochen. Passanten bemerkten die eingeschlagene Eingangstür des Ladens.

Nürtingen - Noch unbekannte Einbrecher haben sich am Sonntagmorgen Zugang zu einem Kiosk gegenüber des Nürtinger Bahnhofs verschafft. Laut Polizei entwendeten die Täter mehrere Packungen und Stangen Zigaretten sowie Bargeld in bislang unbekannter Höhe.

Bemerkt wurde der Einbruch von Passanten, die um kurz vor neun Uhr die mit einem Pflasterstein eingeschlagene Eingangstür des Ladens in der Bahnhofstraße entdeckten. Sie verständigten daraufhin die Polizei. Zur Spurensicherung waren Spezialisten der Kriminaltechnik vor Ort. Die beschädigte Tür wurde von der Feuerwehr gesichert. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Da sich der Tatort an einer viel befahrenen Straße befindet, werden mögliche Zeugen gebeten, sich unter Telefon 07022/9224-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: