Abgasmessung im Straßenbetrieb: Die EU will die Regeln für Schadstoffemissionen von Pkw und Nutzfahrzeugen verschärfen. Foto: Mercedes-Benz AG

Im Herbst will die EU-Kommission den Entwurf der künftigen Abgasregeln vorstellen. Damit könnten auf die Autobauer im Land Probleme zukommen.

Als im Oktober 2020 ein Expertengremium der EU erste Vorschläge für die neue Abgasnorm Euro 7 präsentierte, schlugen die Wogen hoch. Der Verband der deutschen Autoindustrie (VDA) sah ein „Verbrennerverbot durch die Hintertür“ von 2025 an heraufziehen. Sechs Monate später wiegelten Vertreter der EU-Kommission gegenüber den Autoherstellern ab. Im Herbst kommt es nun zum Schwur, dann präsentiert die Kommission ihren Gesetzentwurf. Im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium blickt man dem Termin mit großer Sorge entgegen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen