Foto: pixabay/PublicDomainPictures - pixabay/PublicDomainPictures

Sie bieten vor allem Kindern Action, Bewegung, Spaß und jede Menge Gelegenheiten, neue Abenteuer zu erleben.

Zu kalt oder zu nass, um sich mit den Kindern im Freien aufzuhalten? Dann können Indoorspielplätze in Baden-Württemberg die ideale Lösung sein. Denn sie bieten vor allem Kindern Action, Bewegung, Spaß und jede Menge Gelegenheiten, neue Abenteuer zu erleben. Mit der ganzen Familie oder auch zum nächsten Kindergeburtstag sind diese speziellen Erlebnis-Spielplätze immer einen Besuch wert. Doch Eltern sollten dennoch bei ihrer Auswahl auf einiges achten.

Was ist das Besondere an Indoor-Spielplätzen?

Die wohl auffälligste Besonderheit liegt bei diesen Kinderspielplätzen zunächst einmal darin, dass sie sich immer in einer überdachten und geschlossenen Halle befinden, statt wie ein klassischer Spielplatz im Freien. Sie sind also jederzeit nutzbar, da sie witterungsunabhängig sind.

Darüber hinaus finden sich in den großen und überdachten Hallen hochwertige Spielgeräte und Spiellandschaften, die im Freien oftmals gar nicht einsetzbar wären. Dazu gehören unter anderem Klettertürme, Kletterlabyrinthe, Hüpfburgen, Krabbelrohre, Trampoline, Rutschen, Spieltürme, Bällebad und auch häufig Elektrocar-Anlagen.

Diese Bereiche werden oft durch trendige Spiele-Neuheiten erweitert, so dass es praktisch immer wieder etwas Neues zu entdecken und zu erleben gibt. Neben diesen modularen Standard-Ausstattungen eines Indoor-Spielplatzes werden Sie aber auch Außenbereiche vorfinden, so dass Ihr Familienausflug nicht nur bei schlechtem Wetter stattfinden muss.

Die kindgerecht eingerichteten Gastronomiebereiche mit Sitzmöglichkeiten, dienen der Entspannung zwischen zwei Abenteuern. So lässt sich mit den Kindern aller Altersgruppen durchaus ein ganz spannender Tag erleben, ohne dass jemand auf etwas verzichten muss.

Worauf sollten Eltern bei der Auswahl eines Indoor-Spielplatzes achten?

In Baden-Württemberg gibt es derzeit 37 Indoor-Spielplätze, die einiges aus Spaß, Sport und Spiel für die ganze Familie bereithalten. Damit das powervolle Freizeitvergnügen aber nicht mit einem unschönen und vorzeitigen Ende daherkommt, hier einige Tipps, auf die Eltern achten sollten:

Sauberkeit und Hygiene: Achten Sie auf übervolle Mülleimer, kaputte Spielsachen im Eingangsbereich, unsaubere Tische im Gastro-Bereich. Stimmt da schon der erste Eindruck nicht, wird sich der Betreiber des Indoor-Spielplatzes auch sonst nicht viel aus Sauberkeit und Hygiene machen.

Sicherheit: Besonders an Spielgeräten sollten Sie als Eltern darauf achten, dass keine Schrauben hervorstehen, Lack- und Farbe abplatzt, zerschlissene Halte- und Fangseile oder rissige Trampolin-Bespannungen sichtbar sind. Natürlich ist es nicht nötig, jede einzelne Produktbeschreibung eines Trampolins und anderen Spielgeräten zu kennen, doch es ist wichtig, zumindest auf die grundlegenden Sicherheitsmerkmale zu achten. Sind um alle Spielgeräte herum entsprechende Schutzmatten ausgelegt? Sind bei den Trampolinen sichere Netze gespannt?

Fluchtwege und Notausgänge: Hier genügt oft schon ein kurzer Blick, um sich als Eltern zu vergewissern, ob diese gut sichtbar und eindeutig beschildert sind. Darüber hinaus sollten Sie bei Ihrem Besuch im Indoor-Spielplatz darauf achten, ob diese Fluchtwege und Notausgänge jederzeit frei zugänglich sind.

Aufsicht und Spielordnungen: Trotz Aufsichtspersonal haben Sie als Eltern natürlich in erster Linie die Aufsichtspflicht. Idealerweise finden sich zudem an jedem Spielgerät eine so genannte Spielordnung, auf welcher auch das entsprechende Alter vermerkt ist, in welchem die Kinder auf die Anlage oder das Gerät dürfen.

Prüfsiegel: Dieses wird vom VdH, dem Verband der Deutschen Hallenspielplätze oder dem TÜV vergeben. Das Prüfsiegel sollte nicht älter als ein Jahr sein. Denn nur so können Sie sicher sein, dass alle Spielgeräte den Sicherheitsstandards entsprechen und sicher genutzt werden können.

Die Indoor-Spielplätze in Baden-Württemberg reichen von Esslingen am Neckar bis nach Waiblingen. Somit bietet sich immer und überall ein ideales Ausflugsziel, bei dem die ganze Familie Spaß haben kann.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: