Christian Werner ist beim SGV Freiberg nur noch für eine Übergangszeit unterstützend tätig. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Mit Regionalligist SGV Freiberg und den Oberligisten SG Sonnenhof Großaspach und 1. Göppinger SV haben sich drei Favoriten aus dem WFV-Pokal verabschiedet. Freibergs bisheriger Sportdirektor Christian Werner hat zudem eine neue Aufgabe übernommen.

Christian Werner, bisher Sportdirektor des Regionalliga-Aufsteigers SGV Freiberg, hat eine neue Aufgabe gefunden: Seit zwei Tagen ist der Vertrag als Chefscout des Drittligisten SV Waldhof Mannheim unterschrieben. Für den SGV ist er derzeit in einer Übergangsphase noch unterstützend tätig, dies soll allerdings kein Dauerzustand bleiben. Freiberg hat mit Ex-Kapitän Marco Grüttner einen Sportlichen Leiter, der seine Karriere als Spieler nach der vergangenen Saison beendet hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: