Foto: dpa - dpa

Ein alkoholisierter Mann hat in Plochingen mutwillig neun Fahrzeuge beschädigt. Zeugen und Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden.

Plochingen (pol) Am Freitagabend gegen 22:10 Uhr, teilte eine Zeugin über Notruf mit, dass eine männliche Person in der Burgstraße an mehreren geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abtrete. Noch vor dem Eintreffen der Streifenbesatzungen flüchtete der Täter zunächst in die Fußgängerzone und konnte trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen zunächst nicht dingfest gemacht werden. Gegen 0:30 Uhr wurde durch weitere Zeugen erneut an derselben Örtlichkeit beobachtet, wie eine männliche Person an zwei weiteren Fahrzeugen die Außenspiegel abschlug. Die Zeugen konnten bis zum Bahnhof den Täter verfolgen, bevor sie diesen aus den Augen verloren. Ein Taxifahrer gab dann den entscheidenden Hinweis, so dass die Person im räumlichen Umfeld des Bahnhofes festgestellt werden konnte. Bei der Kontrolle übergab sich die alkoholisierte Person mehrmals und verhielt sich sehr aggressiv. Beim Verbringen in das Streifenfahrzeug bespuckte der 21-Jährige die Scheibe der Beifahrertüre. Der 21-Jährige wurde zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei eingeliefert.

Eine Überprüfung der geparkten Fahrzeuge ergab, dass an 9 Fahrzeugen der Außenspiegel abgeschlagen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Weitere Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/3990-330 mit dem Polizeirevier Esslingen in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: