Die Polizei beziffert den Schaden auf knapp 14.000 Euro (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Weil er beim Spurwechsel unaufmerksam war, hat ein 32-jähriger Autofahrer am Sonntag in Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) einen Unfall mit drei Fahrzeugen verursacht. Dabei entstand ein erheblicher Schaden.

Neuhausen auf den Fildern - Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Sonntagmittag in Neuhausen auf Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Esslingen nach Angaben der Polizei 14.000 Euro Schaden entstanden.

Ein 32-jähriger war mit seinem Fahrzeug gegen 12.45 Uhr von Esslingen kommend in Richtung Neuhausen auf den Fildern unterwegs. Dabei ordnete er sich zunächst auf die Abbiegespur zur Auffahrt auf die Autobahn A8 in Fahrtrichtung Stuttgart ein, entschied sich jedoch kurzfristig um und wollte seine Fahrt offenbar doch auf der Landesstraße in Richtung Neuhausen fortsetzen.

Unaufmerksamkeit beim Spurwechsel

Beim erneuten Spurwechsel übersah er allerdings den ebenfalls in Richtung Neuhausen fahrenden Wagen einer 54-jährigen und die beiden Autos kollidierten seitlich. Außerdem stieß der 32-Jährige in der Folge noch mit einem vor ihm auf der Abbiegespur stehenden Fahrzeug einer 28-Jährigen zusammen. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: