In der „Kornblume“ bietet Jonas Kienel nicht nur Lebensmittel. Es gibt auch eine kleine Ecke, in der sich die Aichelberger zu Kaffee und Kuchen treffen können. Foto: /Andreas Kaier

Im Aichwalder Ortsteil Aichelberg kann man wieder frische Lebensmittel kaufen. Am Samstag eröffnet Jonas Kienel seinen Bioladen Kornblume. Er hofft, dass das Geschäft dank einer Café-Ecke zum Treffpunkt wird.

Fast 100 Jahre hatte der Einkaufsmarkt der Familie Lüll im Aichwalder Ortsteil Aichelberg an der Schurwaldstraße 48 die Menschen mit Lebensmitteln und anderen Dingen versorgt. Im vergangenen Herbst machte der letzte Einkaufsmarkt im Dorf dann für immer dicht. Nun erweckt Jonas Kienel das Geschäft zu neuem Leben. Am Samstag, 9. April, eröffnet er dort „Die Kornblume“ und bietet vor allem Lebensmittel in Bioqualität an. In einer kleinen Ecke können sich die Aichelberger aber auch zu Kaffee und Kuchen treffen. Kienel ist 26 Jahre alt und betreibt unter dem Motto solidarische Landwirtschaft in Aichwald einen kleinbäuerlichen Betrieb. Die Verbraucher kaufen vom ihm keine einzelnen Produkte, sondern finanzieren mit einem monatlichen Beitrag seine Arbeit und seinen Betrieb. Im Gegenzug bekommen sie von ihm jede Woche eine Kiste mit saisonalen Produkten: unter anderem biologisch angebautes Obst und Gemüse, Eier und auf besonderen Wunsch auch einmal Fleisch.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: