Mit ihrem orientalischen Basar möchten der gebürtige Iraner Reza Safaei Anaraki und seine Ehefrau Shirin Safari mehr Farbe auf den Tisch bringen . Foto: /Caroline Holowiecki

Neugründung als Ausweg aus der Kurzarbeit: Der gebürtige Iraner Reza Safaei Anaraki hat mit seiner Ehefrau in Nellingen den Supermarkt „Bazar“ eröffnet.

Ostfildern - Draußen pfeift der winterliche Wind, drinnen fühlt man sich ein bisschen wie im Urlaub. In der Nellinger Ortsmitte hat ein orientalischer Supermarkt eröffnet. Bei „Bazar“ gibt es türkische, arabische und persische Spezialitäten. Neben Gemüse und Obst werden auf 350 Quadratmetern Konserven, exotische Gewürze, Molkereiprodukte, frische Backwaren und Getränke verkauft. Im hinteren Teil des Ladens stehen eine Fleisch- und eine Fischtheke. Selbst Kosmetik und Reinigungsmittel in für deutsche Augen fremdartigen Verpackungen gibt es. „Unsere Produkte sind Produkte, die es nicht im normalen Discounter gibt“, sagt Reza Safaei Anaraki, der Inhaber. Der gebürtige Iraner lebt seit 2013 in Deutschland. Erst im Herbst hat er den Supermarkt gemeinsam mit seiner Ehefrau Shirin Safari eröffnet. Auch sie stammt aus dem Iran. Auf der Fläche an der Otto-Schuster-Straße firmierte ehemals ein Kindermodengeschäft.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: