Schottergärten will die Bürgerin Tanja Traub zum Blühen bringen. Foto: Ines Rudel

Über das Verbot von Schottergärten informiert die Gemeinde Köngen umfassend. Tanja Traub regte an, Hausbauer mit Pflanzkisten zu motivieren. Für öffentliche Beete vergibt die Kommune Patenschaften.

Köngen - Noch blüht die gemeindeeigene Schotterfläche gegenüber dem Köngener Schloss nicht. Dass es zwischen den Steinen grünt und sprießt, ist aber bereits jetzt zu erkennen. In der Bürgerfrageviertelstunde des Gemeinderats im Burgforum regte Tanja Traub an, Häuslesbauer noch stärker zu motivieren, ihre Gärten schön zu gestalten. Auch die Verwaltung ist da sehr aktiv.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar