Lena Schwelling steht an der Spitze der baden-württembergischen Grünen. Foto: dpa/Marijan Murat

Lena Schwelling führt zusammen mit Pascal Haggenmüller die Grünen im Land. Vorkehrungen zur Nachfolge des Ministerpräsidenten stehen nicht ganz oben auf der Agenda der neuen Parteichefs, sagt Schwelling.

Stuttgart - Das neue Führungsduo der baden-württembergischen Grünen hat sich allerhand vorgenommen. Lena Schwelling und Pascal Haggenmüller wollen besonders den ländlichen Raum in den Blick nehmen und sie arbeiten bereits auf die Kommunalwahl im Jahr 2024 hin. Zudem wollen die Grünen im Südwesten mehr Rathäuser erobern, sagt die neue Vorsitzende Lena Schwelling.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: