Keine Scheu vor der Kamera hat Daniel Klein (Zweiter von links). Foto: oh

Auf dem Kreuzfahrtschiff „Weiße Lady“ hat der Köngener Schreinermeister Daniel Klein gearbeitet. Vor laufenden Kameras gab er Einblicke in das Leben an Bord. Jetzt sind in der ARD neue Folgen mit ihm zu sehen.

Köngen - Reisefieber packt den jungen Schreinermeister Daniel Klein, wenn er an seinen Einsatz auf dem Kreuzfahrtschiff „Weiße Lady“ denkt. Der Köngener verstärkte von Ende Oktober bis Ende Dezember 2019 die Crew bei der Doku-Serie „Verrückt nach Meer“ (wir berichteten). Die Fernsehserie, die ab Dienstag, 5. Mai, 16.10 Uhr, wieder an Werktagen in der ARD zu sehen ist, hat sich zum Renner entwickelt. Gerade jetzt, da die Menschen wegen der Corona-Reisebeschränkungen zuhause bleiben, stillen die spektakulären Bilder von den Seychellen und aus Südafrika die große Sehnsucht nach der Ferne.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.