Die Familie des Notzinger Kämmerers Sven Kebache kommt zum Testen zu Rico Hann (links) ins Seniorenzentrum. Foto: Katja Eisenhardt

Im Notzinger Asklepia-Seniorenzentrum kann man jetzt neuartige Corona-Schnelltests machen. Die sogenannten Lollipop-Tests schmecken auch Kindern.

Notzingen - Seit dem Osterwochenende kann man sich im Erdgeschoss des Notzinger Asklepia-Seniorenzentrums am Wochenende von 12 bis 16 Uhr ohne Voranmeldung testen lassen. Neben den bereits bekannten Nasen- oder Rachenabstrichen steht hier alternativ der neuartige sogenannte Lollipop-Test zur Wahl. Dieser eignet sich laut Hausherr Rico Hann besonders gut für Kinder: „In einem Kirchheimer Kindergarten gab es vor dem Startschuss in Notzingen einen Testlauf. Das hat super funktioniert. Die Jüngsten, die ihn bisher bekommen haben, sind ein Jahr alt“, berichtet er. Mit drei Mitarbeitern ist er bei den Tests im Einsatz.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar