Der Nürtinger Oberbürgermeister Johannes Fridrich (links) und der VVS-Geschäftsführer Horst Stammler präsentieren den neuen Fahrschein. Foto: Horst Rudel

Von Januar an können Busse und Bahnen in Nürtingen mit dem vergünstigten Stadtticket genutzt werden. Die Kommune bezahlt die Differenz.

Nürtingen - Seit dem 1. Januar können die Bürgerinnen und Bürger von Nürtingen günstiger mit dem Bus und mit der Bahn fahren. Dafür sorgt das Nürtinger Stadtticket, das die Kommune gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) anbietet. Nürtingen ist die zehnte Kommune im Kreis Esslingen, die solche vergünstigen Fahrscheine anbietet. Die Schnäppchen-Fahrscheine sollen mehr Fahrgäste in die Öffentlichen locken, davon profitieren sollen auch der Klimaschutz und die Innenstadtbelebung. Allerdings ist das Angebot nur befristet.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar