Foto: picture alliance / dpa/Ronald Wittek

Die A-Jugend-Handballerinnen des TVN verlieren zum Abschluss der Zwischenrunde mit 31:34 gegen Aldekerk. Die männliche A-Jugend der JSG Deizisaz/Denkendorf verliert, die B-Jugend des TV Plochingen schließt sie Saison mit einem Sieg ab.

Esslingen - Ein bisschen Wehmut war schon dabei. „Der TV Nellingen verabschiedet sich aus der Jugend-Bundesliga“, sagte Trainerin Veronika Goldammer nach der 31:34-Niederlage gegen den TV Aldekerk zum Abschluss der Zwischenrunde in Oldenburg. Zuvor schon war klar, dass beide Teams ausscheiden würden. So waren es „1500 Kilometer für ein Testspiel“ (Goldammer). Obwohl das Team zusammenbleibt, war es das für Nellingen in der höchsten Nachwuchsspielklasse. Denn in der Qualifikationsrunde dürfen ab sofort nur noch Teams teilnehmen, deren Erwachsenenteams in der Bundesliga starten – was Nellingen seit der laufenden Saison nicht mehr tut.

A-Jugend – Württembergliga

HSG Friedingen/Mühlheim – JSG Deizisau/Denkendorf30:26

Zu Beginn ließ die JSG reihenweise beste Torchancen liegen. Ein 0:5-Rückstand bis zur 8. Minute war die Folge. In der 19. Minute verkürzte Deizisau/Denkendorf zwar auf 9:10, danach schlichen sich aber wieder technische Fehler ein. Nach der 18:14-Führung baute Firedingen/Mühlheim den Vorsprung bis zur 20. Minute sogar auf 23:15 aus. Die JSG-Spieler gaben zwar nicht auf, kamen aber nicht mehr näher als auf 20:23 heran und die HSG fuhr einen ungefährdeten Sieg einf.

JSG Deizisau/Denkendorf: Schweizer; Strobel (1), Hägele (4), Fuß, Weber (2), Zeller (3), Fscher (1), Weiß (2), Müller (4), Ockers (4), Prauß (3), Seth.

B-Jugend Württembergliga

TV Altenstadt – TV Plochingen 30:36

Der TVP holte im letzten Saisonspiel durch eine überzeugenden Mannschaftsleistung einen Auswärtssieg. Nach ausgeglichenem Beginn wurden die Plochinger ab der 10. Minute immer dominanter und spielten sich bis zur Halbzeit einen 18:10-Vorsprung heraus. Auch danach zeigte der TVP sehenswerte Angriffe und eine starke Abwehrleistung und lag in der 40. Minute sogar mit 29:17 vorne. Danach kamen nochmals alle Spieler zum Einsatz.

TV Plochingen: Maar, Nägele; Zitt (7/3), Kenner (5), Maier (6), Dobler (4), Schichter (2), Staiger (6), Guilliard (5), Hauff (1).

A-Jugend – Bundesliga

TV Nellingen – TV Aldekerk 31:34

„Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, die Mädels haben das ordentlich gemacht“, sagte Trainerin Goldammer und war trotz des Ausscheidens in der Zwischenrunde stolz auf das Team: „So weit sind Nellinger Teams in den vergangenen Jahren nicht gekommen. Zudem sind wir fast nur mit B-Jugendlichen angetreten.“ Die TuS Metzingen und der VfL Oldenburg ziehen in die Finalrunde ein.

TV Nellingen: Kulik, Eckstein; Amor, Hautz (9), Kindermann, Allemdinger, Kriessler (4), Gebhardt (2), Dreizler (3/3), Grünenwald, Tenzer (1), Distel (12).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: