Foto: red - red

Fußball-Bezirksliga

EsslingenIn der Fußball-Bezirksliga hatte der TV Nellingen gegen das Schlusslicht 1. FC Rechberghausen keine Probleme. Mit einem klaren 5:1 kletterte der TVN auf den siebten Platz. Größere Probleme hatte der FV Neuhausen beim FC Eislingen. Der FVN verlor beim nun Tabellenzweiten deutlich mit 1:4. Punktgleich, aber dank der besseren Tordifferenz vor den Eislingern steht der TSV Deizisau, der seine Auswärtshürde beim abstiegsgefährdeten FV Vorwärts Faurndau mit 2:1 erfolgreich meisterte. Auf einem schwer zu bespielenden tiefen Rasen trat der TSV in der ersten Hälfte souverän auf, in der zweiten ließen die Kräfte nach, sodass Faurndau noch zum 1:2-Anschlusstreffer kam.

Vorwärts Faurndau – Deizisau1:2

Tore: 0:1 Cerven (9.), 0:2 Cerven (33.), 1:2 Moll (75.).

FC Eislingen – FV Neuhausen4:1

Tore: 1:0 Glaser (6.), 2:0 Djokic (25.), 3:0 Arngold (56.), 4:0 Djokic (61.), 4:1 Novak (83.).

TV Nellingen – Rechberghausen 5:1

Tore: 1:0 Reitzle (27.), 1:1 Bilitsch (40.), 2:1 Schröder (51.), 3:1 Schröder (55.), 4:1 Dölker (58.), 5:1 Konyali (82.).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: