Mit Hits wie „Sternenhimmel“ und „Rosemarie“ stürmt Hubert Kah 1982 die Charts. Foto: Imago/United Archives

Der Sänger Hubert Kah ist nach einer Zwangsräumung in Reutlingen seit Monaten abgetaucht. Fans und Freunde sind in Sorge um den NDW-Star.

Reutlingen - Er war einer der größten Stars der Neuen Deutschen Welle, schrieb Hits wie „Sternenhimmel“ und „Rosemarie“, sorgte mit Auftritten im Nachthemd oder in der Zwangsjacke für Furore: Doch seit einigen Monaten ist Sänger Hubert Kah wie vom Erdboden verschluckt, hat den Kontakt zu Freunden und Familie abgebrochen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar