Bald fahren in Stuttgart auch wieder die Nachtbusse. Foto: Rüdiger Ott

Mit den Lockerungen der Corona-Verordnung passt auch der VVS sein Fahrplanangebot an. Im letzten Schritt soll nun der Nachtverkehr wieder in Betrieb gehen.

Stuttgart - Im Zuge der Lockerungen der Corona-Verordnung passen auch die Verkehrsunternehmen im VVS ihr Fahrplanangebot an. Am kommenden Wochenende nimmt als Erstes der Regionalzugverkehr seine Nachtfahrten wieder auf, beginnend in der Nacht vom 13. auf den 14. Juni. Knapp eine Woche später geht es bei den anderen Verkehrsbetrieben mit den Nachtfahrten wieder los.

Die Stuttgarter Straßenbahnen beginnen damit in der Nacht vom 18. auf den 19. Juni, die S-Bahn Stuttgart sowie der regionale Busverkehr und die Nebenbahnen in der Nacht von Freitag, 19. auf Samstag, 20. Juni. Der VVS appelliert weiterhin an seine Fahrgäste, die Maskenpflicht in den Fahrzeugen und an den Haltestellen und Stationen sowie die Hygienevorschriften einzuhalten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: