Ein O-Bus in Esslingen. Weitere werden schon bald bestellt. Foto: Roberto Bulgrin

Ursprünglich wollte Esslingen bereits im Jahr 2024 nur noch mit grünem Strom den Nahverkehr organisieren, jetzt wird das Jahr 2025 angepeilt. Denn die Genehmigungen von Fördergeldern durch die EU dauerte länger als erwartet.

Die Stadt Esslingen rückt von ihren ehrgeizigen Plänen ab, schon im Jahr 2024 den Nahverkehr komplett mit grünem Strom anzutreiben. Nach Auskunft des Technischen Werkleiters des Städtischen Verkehrsbetriebes Esslingen (SVE) Johannes Müller gab es „einige Verzögerungen bei der Genehmigung des Förderprogramms in Brüssel“. Deshalb sei der Plan, von 2024 an zu hundert Prozent elektrisch zu fahren, in das Jahr 2025 verschoben worden. Müller: „Wir denken aber, dass wir das Vorhaben im vierten Quartal 2025 umgesetzt haben werden.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: