Foto: Edubily

Supplements fördern die geistige und körperliche Aktivität und können Defizite des menschlichen Organismus ausgleichen. Vor allem im Winter sind sie eine sinnvolle Ergänzung.

Das Unternehmen edubily aus Wallerfangen hat verstanden, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung für den menschlichen Körper sind. Während die Nährstoffe in den Lebensmitteln dafür sorgen, dass Körper und Geist mit Energie versorgt werden, stärkt körperliche Aktivität die Muskulatur, den Knochenapparat und das Immunsystem. Leider verfügen nur die wenigsten Menschen über ein tiefes Verständnis der biologischen und metabolischen Prozesse des Körpers. Dementsprechend ist lediglich eine Minderheit in der Lage, die Gewohnheiten auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Das bedeutet, dass beständig Potenzial verschenkt wird und die Leistungsfähigkeit auf Sparflamme läuft. 

Wurden falsche Ernährung und Bewegungsmangel in früheren Zeiten still schweigend akzeptiert, hat sich die Denkweise der heutigen Gesellschaft stark geändert. Die Verbraucher möchten nicht länger mit Mangelerscheinungen und eingeschränkter Produktivität leben. Nahrungsergänzungsmittel sind eine willkommene Möglichkeit, um dem eigenen Körper unter die Arme zu greifen.

edubily – Supplements aus wissenschaftlicher Sicht

Nahrungsergänzungsmittel sind Nährstoffe oder Nährstoffkombinationen in konzentrierter Form. Sie sind eine Stütze für Menschen, die erhöhte Ansprüche an die Ernährung haben. Das ist der Fall bei Sportlern oder Menschen, die auf den Verzehr von tierischen Lebensmitteln verzichten. Doch auch der westliche Lebensstil kann dazu führen, dass ein Nährstoffmangel vorliegt. Ist man dann nicht in der Lage, sich die benötigte Menge durch die Nahrung zuzuführen, können Supplements helfen. 
Diese Erfahrung machte auch der Geschäftsführer und Mitgründer der edubily GmbH. Chris Michalk erkrankte im Jahr 2014 an einer Stoffwechselerkrankung. Infolgedessen musste der junge Mann seine beruflichen Pläne überdenken und eine andere Richtung einschlagen. Er entschied sich für ein Biologiestudium, durch welches er tiefe Einblicke in die biologischen Abläufe und Wechselwirkungen im menschlichen Körper erhielt. Seine Expertise teilt er auf edubily.de.
Zu seiner Leserschaft zählte Phil Böhm, der schon bald zu seinem Geschäftspartner wurde. Auch Böhm kämpfte gegen eine chronische Darmerkrankung und musste sich schon früh mit dem Thema Ernährung beschäftigen. Für die edubily Gründer ist klar, dass Supplements unverzichtbare Bestandteile einer gesunden und ausgewogenen Lebensweise sein können. Die Nahrungsergänzungsmittel gleichen körperliche Defizite aus und sorgen somit für die physische und psychische Grundlage, die für die Teilnahme am gesellschaftlichen und sozialen Leben notwendig ist. 

Was Nahrungsergänzungsmittel leisten

Im edubily Online-Shop existieren Nahrungsergänzungsmittel in Pulver-, Kapsel- und Tropfenform. Sie beinhalten Vitamine, Mineralstoffe, Fett- und Aminosäuren, Ballaststoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe. 
Fehlt dem menschlichen Körper ein essentieller Stoff, um die Funktionsfähigkeit des Organismus aufrechtzuerhalten, werden Warnsignale ausgestoßen. Allgemein werden sie auch als Mangelerscheinungen bezeichnet. Die Symptome können leichter Natur sein oder schwere Einschränkungen für den Alltag bedeuten. Werden Beschwerden festgestellt, sollten umgehend Maßnahmen ergriffen werden, um die leeren Speicher wieder aufzufüllen. Supplements sind eine schnelle und einfache Methode, um dies zu bewerkstelligen.
Darüber hinaus gibt es auch Supplements, die aus eigenem Antrieb eingenommen werden. So greifen vor allem Sportler auf diese Art der Nahrungsergänzungsmittel zurück, um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Doch auch andere Ziele können mit den Nahrungsergänzungsmitteln verfolgt werden:

●    Förderung des Fettabbaus
●    Verbesserung des Immunsystems
●    Steigerung der Regenerationsfähigkeit
●    Optimierung des Muskelaufbaus nach dem Training
●    Ausgleich einer Mangel- und Fehlernährung
●    Deckung eines erhöhten Bedarfs, zum Beispiel in der Schwangerschaft
●    Erhöhung der Leistungsfähigkeit vor sportlichen Herausforderungen

Die Must-haves für den Winter

Die kalte Jahreszeit ist besonders anspruchsvoll für den menschlichen Organismus. Regenschauer, Windböen und eisige Kälte sorgen dafür, dass die Motoren des Körpers auf Hochtouren laufen. Die internen Prozesse müssen aufrechterhalten, die Gliedmaßen mit ausreichend Wärme versorgt und Bazillen, Viren und andere Krankheitserreger abgewehrt werden. Die Wintermonate stellen also eine Herausforderung für das Immunsystem dar. 

War der Körper vor einigen Jahrzehnten in dieser schwierigen Phase noch vollkommen auf sich allein gestellt, haben wir heutzutage effektive Hilfsmittel: Nahrungsergänzungsmittel. edubily verfügt über eine umfassende Auswahl an Produkten, die auf dem aktuellen Forschungsstand der Wissenschaft basieren. Durch sein Studium der Biologie und seine große Passion für Themen rund um die Gesundheitsoptimierung und Leistungssteigerung verfügt Chris Michalk über umfassende Kenntnisse im biologischen und metabolischen Bereich. Die Gründer nutzen die wissenschaftliche Forschung als Grundlage für neue Produktideen, die auf die Bedürfnisse und Ansprüche der Verbraucher reagieren.

Für die kalte Jahreszeit eignen sich in erster Linie die folgenden Supplements:

Vitamine

Vitamine gehören zu den Mikronährstoffen und leisten einen großen Beitrag im menschlichen Organismus. Sie sind in unzähligen lebensnotwendigen Prozessen involviert und unverzichtbar für den Körper. Mit ihrer Hilfe werden Muskeln aufgebaut, das Nervensystem unterstützt und der Energiehaushalt gewährleistet. 

Trotz ihrer essenziellen Bedeutung ist der Mensch nicht in der Lage, Vitamine eigenständig zu produzieren. Die organischen Verbindungen müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat Empfehlungen veröffentlicht, in welchem Umfang die Vitamine zugeführt werden müssen. Kann die tägliche Dosis über einen längeren Zeitraum nicht eingehalten werden, kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Erwägung gezogen werden. 

Die einzelnen Vitamine können in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden. So gibt es die fett- und wasserlöslichen Vitamine. Sie zeichnen sich durch verschiedene Charakteristika und Wirkungen aus.

Vitamin A

Das fettlösliche Vitamin A unterstützt das Immunsystem. Es ist den Abwehrkräften eine hervorragende Hilfe im Kampf gegen Infektionen und Erkältungen. Schließlich nimmt es Einfluss auf die T- und B-Lymphozyten. 
Darüber hinaus verbessert das Vitamin die Sicht, fördert den Stoffwechsel und die Verdauung. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass die Haut und Schleimhäute von der Vitamin-A-Zufuhr profitieren. 
Bei edubily ist Vitamin A in Tropfenform erhältlich. Die Zutatenliste des Supplements wurde auf ein Minimum beschränkt – man konzentriert sich auf das Wesentliche.

Vitamin C

Vitamin C ist der wohl berühmteste Mikronährstoff. Es gilt gemeinhin als Booster des Immunsystems und wird in erster Linie verwendet, um die Abwehrkräfte zu stärken. Fließt ausreichend Vitamin C in der Blutlaufbahn, sinkt die Wahrscheinlichkeit, einer Erkältung zum Opfer zu fallen. Außerdem wird die Genesung beschleunigt.

Vitamin D

Der Klassiker unter den Winter-Supplements ist Vitamin D. Der Mikronährstoff wird vom Körper mithilfe des Sonnenlichts produziert. Da die Sonnenstrahlen in der kalten Jahreszeit die Wolken und Regenschauern nur schwer durchdringen können, kann nicht ausreichend Vitamin D synthetisiert werden. Infolgedessen leiden viele Menschen im Winter an einem ausgewachsenen Vitamin-D-Mangel, der lediglich mit Nahrungsergänzungsmitteln behoben werden kann. 
Bei ausreichender Zufuhr ist der Körper in der Lage, das Risiko für Influenza und Rachitis zu reduzieren und die Knochen zu stärken.

Mineralstoffe

Aktuell sind rund 22 Mineralstoffe bekannt, die eine entscheidende Rolle für den menschlichen Organismus spielen. Man unterteilt die Stoffe in Mengen- und Spurenelemente. Die anorganischen Stoffe arbeiten eng mit Vitaminen, Enzymen und Hormonen zusammen, um die täglichen Abläufe des Körperhaushalts sicherzustellen. 

Magnesium

Bekannt ist Magnesium in erster Linie als Erste Hilfe bei Muskelkrämpfen. Sportler müssen auf eine ausreichende Zufuhr achten, um unangenehme Krämpfe während der körperlichen Anstrengung zu vermeiden. Da Magnesium auch die Regenerationsfähigkeit fördert, kann sich der Mineralstoff als natürliches Heilmittel bei Erkältungen erweisen. 

Zink

Der Mineralstoff ist ein Kofaktor und nimmt Einfluss auf die Enzym- und Proteinbildung. Dadurch etabliert sich Zink als Schlüsselrolle für die Funktionsweise des Immunsystems. 

Omega-3

Bei vielen Menschen spielt Omega-3 in der Ernährung eine untergeordnete Rolle. Denn heutzutage werden hauptsächlich Omega-6-Fettsäuren konsumiert: Chips, Fast Food, pflanzliche Öle. Der Einfluss der von Omega-3 darf allerdings nicht unterschätzt werden. Die Fettsäure fördert die Wundheilung, verhindert die Blutgerinnung und trägt ebenfalls zu einem starken und gesunden Immunsystem bei. 

edubily – Supplements für Mensch und Natur

Im edubily Online-Shop findet sich eine große Bandbreite an Supplements wieder. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen regionalen Herstellungsprozess aus. Denn die Gründer Phil Böhm und Chris Michalk legen nicht nur Wert auf Kundenzufriedenheit, sondern auch auf den Erhalt unserer Erde. So engagieren sich die Freunde beim Eden Reforestation Project und verwenden für Verpackungen recycelbare Materialien. Schließlich ist der Umweltgedanke für die Entrepreneure mit einer gesunden Lebensweise fest verknüpft.