Der Notarzt hatte die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Foto: SDMG

Nach dem schweren Unfall am Dienstag in Esslingen, als eine Frau zwischen einem Lkw und einer Mauer eingeklemmt wurde, ist die Fußgängerin noch am selben Abend ihren Verletzungen erlegen.

Esslingen - Die 54-jährige Fußgängerin, die sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Esslinger Landolinsteige schwere Verletzungen zogezogen hatte, ist noch am Abend des selben Tages ihren Verletzungen erlegen. Die Frau war gegen 15.50 Uhr von einem Lkw erfasst und zwischen dem Fahrzeug und einer Mauer eingeklemmt worden.

Der Lastwagen hatte rückwärts den Berg hinauffahren wollen und dabei kurz angehalten. Beim erneuten Anfahren war der Lkw leicht nach vorne gerollt. Dabei erfasste das Fahrzeug die Frau. Diese wurde vom Rettungsdienst nach notärztlicher Versorgung am Unfallort in eine Klinik gebracht. Dort verstarb sie jedoch wenig später.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: