Das Team des Bürgeramts musste in den vergangenen Monaten viel tun, um die langen Wartezeiten zu minimieren. Foto: Roberto Bulgrin

Der Ärger über lange Wartezeiten und nicht bearbeitete Anträge im Esslinger Bürgeramt schwelt schon lange. In den vergangenen Monaten hat die Stadt an vielen Stellschrauben gedreht – nun vermeldet das Rathaus Erfolge: Inzwischen läuft der Service wieder.

Monatelang zählte das Bürgeramt zu den Sorgenkindern der Esslinger Stadtverwaltung: Es hagelte Kritik wegen unzureichendem Service – zum Jahresbeginn lag die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin bei 115 Tagen. Die angespannte Situation ging auch am Personal nicht spurlos vorüber – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klagten über eine belastende Arbeitssituation, der Krankenstand stieg an. Die Stadt hat in den vergangenen Monaten einiges getan, um Rückstände abzubauen, die Wartezeiten auf Termine zu verkürzen und die Erreichbarkeit des Bürgeramts und dessen Service dauerhaft zu verbessern. Und die Bemühungen zeigen Wirkung. Die jüngste Bilanz nötigte dem Verwaltungsausschuss des Gemeinderats Respekt ab.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: