Das Bild aus der Charité stammt von einem Video, das Nawalny auf seinem Instagram-Account gepostet hat. Foto: dpa/Uncredited

Der vergiftete Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist aus der Charité entlassen werden, muss aber noch in die Reha. Wo er sich aufhält, ist unbekannt. Auf Instagram verrät wer mehr über seinen Zustand.

Berlin - Durchdringend schaut er auf den Betrachter, das Gesicht abgemagert, die Hände zusammengefaltet. Das Bild, das Alexej Nawalny am Mittwoch in seinem Instagram-Account postete, zeigt ihn auf einer Bank irgendwo im Grünen, sein Käppi neben sich. „Hurra!“, schrieb er dazu. Kurz zuvor hatte die Berliner Charité mitgeteilt: „Der Gesundheitszustand des Patienten hat sich soweit gebessert, dass die akutmedizinische Behandlung beendet werden konnte.“

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.