Die große Show von Katar geht zu Ende – wohin steuert der Sport in den kommenden Jahren? Foto: o/Markus Ulmer

Mit der Fußball-WM in Katar endet eine Reihe umstrittener Sport-Großveranstaltungen. Nun hat der Spitzensport neue Chancen. Er sollte sie konsequent nutzen, kommentiert unser Autor Dirk Preiß.

Wer sich als Sportfan viel lieber dem Treiben auf den Spielfeldern, in den Turnhallen und auf den Pisten zuwendet als gesellschaftspolitischen Debatten und undurchsichtigen Geldströmen, der kann am Montag kurz innehalten und durchatmen. Vorbei ist dann nicht nur die Fußball-WM in Katar, sondern auch die Reihe von Events bei Gastgebern, über deren Rolle in der Welt und deren Verständnis einer modernen Gesellschaft mehr diskutiert wurde als über Abseitsstellungen, Rennzeiten oder Haltungsnoten.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.