Khan (rechts am Tisch) 1932 bei den englischen Schachmeisterschaften Foto: imago/United Archives International

Sultan Khan ist eine der mysteriösesten Figuren der Schachgeschichte. Fünf Jahre lang feiert der Inder Triumphe, dann endet seine Karriere abrupt, weil er mit seinem Herrn zurück nach Indien muss.

Schach ist ein geheimnisvolles Spiel, unerschöpflich in seinem Reichtum, unergründlich in seiner Komplexität, zu schwer eigentlich für den Menschen und doch zu anregend, um seine Schönheit zu ignorieren. Umwittert von Geheimnis und Mysterium sind auch seine großartigsten Protagonisten, pendelnd zwischen Genie, Exzentrik und bedingungsloser Hingabe an die Welt der 64 schwarzen und weißen Felder.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: