Quelle: Unbekannt

Ein Motorradfahrer ist bei einer Kollision mit einem Auto in Baltmannsweiler am Dienstag schwer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Baltmannsweiler (red)Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten. Ein 57-Jähriger war laut der Polizei kurz nach 16 Uhr mit seinem Opel Zafira von der Silcherstraße nach links auf die Schorndorfer Straße in Richtung Esslingen abgebogen. Dabei übersah der Autofahrer den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 21-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann versuchte vergeblich, mit seiner Enduro nach links auszuweichen. Er streifte an dem Auto entlang und verlor bei der anschließenden Vollbremsung die Kontrolle über seine Maschine. Der Biker stürzte zu Boden und rutschte mehr als 40 Meter über den Asphalt. Nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Sein Motorrad musste von einem Abschleppwagen abtransportiert werden. In die Ermittlungen wurde ein Gutachter eingeschaltet. Während der Unfallaufnahme musste die Schorndorfer Straße in Richtung Hohengehren gesperrt werden. Es erfolgte eine örtliche Umleitung. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: