Boris Maillard kommt als Tagesdritter seinem Ziel, die DM Open zu gewinnen, einen Schritt näher. Foto: /Herbert Rudel

Der Franzose Boris Maillard macht seit Jahren in der deutschen Motocross-Szene von sich reden. In Aichwald ist er gern gesehener Stammgast, auch wenn er am liebsten nur noch in der Halle fahren würde.

Rasantes Tempo, waghalsige Sprünge, sich in Kurven legen, als gäbe es keine Schwerkraft – Motocross ist nichts für schwache Nerven. Wenn sich das Fahrerfeld am Start aufstellt und die Motoren röhren – Adrenalin pur. „Das ist unvergleichbar, ich liebe diese Situation“, sagt einer, der schon lange dabei ist. Zum achten Mal war Boris Maillard in Aichwald am Start – der 29-jährige Franzose ist seit 2009 Profi und fährt seit dem Jahr 2017 für das Team Stielergruppe.mx_Johannes Bikes Suzuki aus Weimar.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: