Parken erlaubt: Wo noch vor wenigen Monaten die alten Bahnschuppen an der Eisenbahnstraße standen, kann man jetzt sein Auto abstellen. Foto: oh

Auf der Schotterfläche entlang der Plochinger Eisenbahnstraße kann man jetzt sein Auto abstellen – innenstadtnah und unmittelbar beim Bahnhof. Allerdings nicht gratis, sondern zum ortsüblichen Tarif. Der Parkplatz ist eine Zwischenlösung, bis der Gemeinderat über die langfristige Zukunft des Areals entschieden hat.

Plochingen - Die Stadt Plochingen hat die Schotterfläche zwischen der östlichen Eisenbahnstraße und den Bahngleisen jetzt als öffentlichen Parkplatz ausgewiesen. Das hat Ann-Kathrin Schranz, seit Januar im Rathaus für Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung zuständig, mitgeteilt. Das Gelände in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs, das ehemals Bahngebäude und Lokschuppen beherbergte, bietet der Mitteilung zufolge Platz für 35 Autos und zwei Reisebusse und erweitert damit das Parkangebot in fußläufiger Innenstadtnähe. Zum Tarif von einem Euro pro Stunde beziehungsweise zur Tagesgebühr von sechs Euro kann der Parkplatz genutzt werden.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar