22.7.2019: Möglicher Gasaustritt nach Familienstreitigkeiten in Mettingen.

 Quelle: Unbekannt

Augrund eines vermeintlichen Gasaustritts in Mettingen kam es am Montag zu einem Einsatz von Polizei, Stadtwerken und Feuerwehr. Die Messung vor Ort war jedoch negativ.

Esslingen-Mettingen (red)Zu einem Einsatz von Polizei, Stadtwerken und Feuerwehr kam es am Montagnachmittag in der Cannstatter Straße in Esslingen-Mettingen. In einer Familie kam es zu Streitigkeiten in deren Verlauf nicht ganz klar war, ob in der Wohnung Gas austritt, da sich der Ehemann mit den Kindern in der Wohnung eingeschlossen hatte. Die Feuerwehr und die Stadtwerke konnten vor Ort anhand von Messungen keinen Gasaustritt feststellen. Die Polizei hatte sich mit Hilfe der Feuerwehr Zutritt zur Wohnung verschafft und nahm den Ehemann vorläufig fest. Die Kinder, die sich in der Wohnung befanden, wurden nicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: