Gefragte Athletin: Malaika Mihambo Foto: imago/Gladys Chai von der Laage

Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo spricht über die Sportförderung in Deutschland – und ihre Form vor der EM und den Olympischen Spielen.

Die WM 2023 endete für die deutsche Leichtathletik ohne Medaille und folglich auf dem Tiefpunkt. Umso größere Hoffnungen ruhen nun vor der EM in Rom und den Olympischen Spielen in Paris auf Malaika Mihambo (30), die damals verletzt fehlte. Die Weitsprung-Olympiasiegerin geht mit der hohen Erwartungshaltung gewohnt gelassen um – auch weil sie spürt, welches Potenzial nach wie vor in ihr steckt.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.